Motown Brothers - Die Band
Vocals : Sven Schumacher

... startete schon Anfang der Neunziger beim Majorlabel Sony Music mit seiner Rockband Gum durch. Damalige Wegbegleiter wie z.B. Piere Baigorry ( aka. Peter Fox ) Dirk Darmstädter (Jeremy Days ) zeugen von der Klasse und dem Background dieses Vollblutmusiker .
Sven Schumacher produzierte später in Hamburg und London sein Soloalbum welches Anfang des Milleniums bei Sony Epic erschien. Rotation bei Viva und MTV, Radioairplay Deutschlandweit und Supports bei Alanis Morrisette, Dido, Chris Rea, und die Tour mit "Vonda Shepard" . Es folgten eine Europatour mit Simply Red und die Deutschlandtour von Anastacia. Des weiteren Gigs mit Seal und Zuccero die ihn als Support engagierten.

 

Vocals : Heather Sacks

...Heather startete Ihre Karierre schon sehr früh. Mit 15 Jahren schon den ersten Plattenvertrag mit EMI Cologne.
Weiter ging es einige Jahre später in Köln mit Ihrem Duo Projekt Blue Fiction mit einem Vertrag bei Sony. Viele Projekte, TV Jobs und Bands folgten z.B. die Harald Schmidt Hausband unter der Leitung von Helmut Zerlett. Background-Sängerin von Lenny Kravitz, Orletta Adams u.v.a.
Mit dem 5fachen Toni Award Gewinner, das Musical Rent, kam sie schließlich im Jahre 99 in Berlin an, was sie jetzt auch ihre Heimatstadt nennt. Hier stieg sie sofort in viele musikalische Projekte ein, und landete dann auch natürlich mit Ihrer ungewöhnlichen Superstimme bei den Motownbrothers.

 

Guitar : Uwe Kern

Schon im zarten Alter von 16 Jahren rockte Uwe mit der Band Alice D. Ryder Gang als Vorband von Größen wie Herman Brood, Ten Years After oder Supercharge auf den Bühnen Süddeutschlands
Kam 1986 nach Berlin und durchlebte in Bands wie Spyce, Shake Well, Diaspora ,The Glitter Explosion, The Motown Lovers uvm. alle möglichen Musikstiele. Seine aktuellen Bands sind Lord Zeppelin und die Motown Brothers .

 

 

Saxofon : Olli R.

Der beliebte Berliner Funk'n Soul Saxofonist begann seine musikalische Karriere als Gast-Solist in der Piano Bar Chez Alex.
Seit Anfang der 90er hat er mit der New Yorker Soulsängerin und Schauspielerin Leta Davis sowie mit zahlreichen namhaften Bands  wie Delicious Fun und vielen anderen zusammen gearbeitet.

 

 

Bass : Georg Kostron

 

 

Drums : Otto Block